Erst Pyros, dann Özils Tor: Eintracht auch in Europa sieglos

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Frankfurt/Main (dpa) - Die Europa-League-Spezialisten von Eintracht Frankfurt sind auch in ihrem Lieblingswettbewerb gestrauchelt und können in dieser Saison einfach nicht gewinnen. Beim 1:1 (1:1) gegen Fenerbahce Istanbul brachte ein Treffer von Ex-Nationalspieler Mesut Özil (10. Minute) die Hessen am Donnerstag früh in Probleme. Vor 25 000 Zuschauern - darunter auch Bundestrainer Hansi Flick - glich Stürmer Sam Lammers (41.) später aus und verhinderte somit eine weitere Zuspitzung der Krise bei der Eintracht, die ihre gewohnte Top-Leistung im internationalen Wettbewerb diesmal nicht abrief. zum Artikel