Es bleibt kompliziert: Ausblick auf das Reisen 2022

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Berlin/Wilhelmshaven (dpa/tmn) - Einst fühlte sich das weltweite Reisen selbstverständlich an, jedenfalls für Menschen mit einem deutschen Pass. Doch seit bald zwei Jahren ist es damit vorbei. Die Pandemie zieht sich hin, Welle für Welle. Und jetzt ist da auch noch die Omikron-Variante. Urlauberinnen und Urlauber schauen zugleich sehnsüchtig auf das Jahr 2022. Wird das Reisen endlich sorgenfreier? zum Artikel