Eine handverlesene Athletengruppe hat am letzten Sonntag des Jahres 2018 in Holzhau ein Ritual zelebriert: Die knapp 20 Wintersportler starteten gestern die Neuauflage der historischen Skitour wie zu Omas Zeiten. Zum 21. Mal hatte der heimische Skifaschingsclub dazu eingeladen. Der Ansporn: in geselliger Runde dem Weihnachtsspeck zu Leibe zu rücken und ein Stück Skigeschichte zu pflegen.