Aue-Bad Schlema: Betrunkener Autofahrer landet im Graben

Aue-Bad Schlema. Ein betrunkener Nissanfahrer ist am Mittwochabend zwischen Alberoda und Hartenstein von der S 255 abgekommen und im Graben gelandet. Verletzt wurde niemand. Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrer 1,22 Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben. Der Nissan wurde abgeschleppt. Schaden: 7500 Euro. (sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...