Auerbach: Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat

Auerbach. Einen Einbrecher hat die Polizei in einer Kleingartenanlage in Auerbach gestellt. Am Sonntagnachmittag hatte ein Zeuge beobachtet, wie eine Person in eine Gartenlaube in der Anlage an der Schulstraße einstieg. Die alarmierten Polizeibeamten stellten einen 48-Jährigen. Er war in drei Lauben eingebrochen und hatte Elektrowerkzeuge und Küchenutensilien im Wert von 500 Euro erbeutet.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.