Burgstädt: Schlägerei an der Bahnhofstraße

Burgstädt. Etwa zehn Personen sind am Donnerstagabend an der Burgstädter Bahnhofstraße aneinandergeraten. Die Polizei stellte drei verletzte Männer zwischen 18 und 21 Jahren fest. Diese verweigerten eine medizinische Behandlung. Zu den Umständen der Prügelei wird ermittelt.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.