Burkhardtsdorf: Skoda-Fahrer baut Unfall und flüchtet

Burkhardtsdorf. Zu einem Unfall im Ortsteil Meinersdorf ist es am Mittwochabend gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 40-Jähriger mit einem Skoda auf der Hauptstraße unterwegs und verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto. Dadurch kam er mit dem Wagen rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Gabionen-Umfriedung. An dem Auto entstand ein Sachschaden, trotzdem entfernte sich der Skoda-Fahrer rechtswidrig vom Unfallort in Richtung Jahnsdorf

Als alarmierte Beamte die Unfallstelle begutachteten, fuhr der von Zeugen beobachtete Skoda vorbei. Die Beamten verfolgten den Wagen, konnten den Skoda stoppen und kontrollierten den 40-jährigen Fahrer. Ein bei dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,56 Promille. 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in höhe von 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen Verkehrsunfallflucht. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.