Chemnitz: 15-Jährige bedroht

Chemnitz. Am Freitagabend ist eine 15-jährige Jugendliche auf der Wladimir-Sagorski-Straße in der Nähe des Vita-Centers im Chemnitzer Stadtteil Morgenleite bedroht worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Mädchen von einem Mann festgehalten, der sie aufforderte, mit ihm mit zu gehen. Die 15-Jährige konnte fliehen und verständigte über einen Wachschutz die Polizei. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.