Chemnitz: 19-Jähriger hat Betäubungsmittel bei sich

Chemnitz. Ein 19-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag der Polizei auf der Franz-Mehring-Straße in Chemnitz durch das Rauchen eines Joints aufgefallen. Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten bei der Kontrolle weitere Betäubungsmittel in der Tasche des jungen Mannes. Insgesamt wurden reichlich 40 Gramm Cannabis sowie Konsumutensilien sichergestellt. Gegen den 19-Jährigen wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...