Chemnitz: 30-Jährige bei Auffahrunfall auf A 72 schwer verletzt

Chemnitz. Eine 30-jährige VW-Fahrerin ist am Samstagmittag bei einem Unfall auf der A 72 bei Chemnitz schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte die 30-Jährige kurz vor der Anschlussstelle Chemnitz Rottluff das Wohnmobil eines 43-jährigen Fahrers überholen. Dabei fuhr sie auf das Wohnmobil auf und wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro. Die Autobahn war für die Bergungsarbeiten etwa eine Stunde voll gesperrt.

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...