Chemnitz: 48-Jähriger bedroht Frau mit Messer

Chemnitz. Am Dienstagabend hat ein Mann vor einer Passantin im Ortsteil Sonnenberg mit einem Messer herumgefuchtelt. Wie die Polizei mitteilt, soll der 48-Jähriger aus bislang unbekannten Gründen in einem Supermarkt an der Tschaikowskistraße herumgeschrien haben und mit dem Personal in einen Disput geraten sein. Daraufhin soll er die Frau bedroht haben. Alarmierte Polizisten stellten den Alkoholisierten und nahmen ihn für einige Stunden in Gewahrsam. (bjsc)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.