Chemnitz: Auffahrunfall kurz vor der Autobahn

Chemnitz. Auf der Höhe der Autobahnauffahrt Chemnitz-Rottluff kollidierten am Sonntag zwei Autos. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 41-jähriger Mercedes-Fahrer einem verkehrsbedingt haltenden Seat auf. Die Fahrerin des Seat erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich auf 11.000 Euro. (el)
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.