Chemnitz: Bonsai im Wert von 2000 Euro gestohlen

Chemnitz Gablenz. Unbekannte haben am Wochenende einen Bonsai im Wert von rund 2000 Euro aus einem Gartengrundstück in der Straße Wiesengrund in Chemnitz gestohlen. Laut Polizei wird vermutet, dass die Täter das rund 30 Kilogramm schwere Gewächs entwendeten, indem sie über das zwei Meter hohe Gartentor stiegen und auf demselben Weg mit ihrer Beute verschwanden. Am Tatort wurde ein Fährtensuchhund angesetzt, der über die Georgenstraße und anschließend Augustusburger Straße stadteinwärts bis zu einem kleinen Parkplatz vor einem Getränkemarkt lief. Dort verlor sich allerdings die Spur.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.