Chemnitz: Fahrräder und Werkzeug aus Keller gestohlen

Chemnitz. Unbekannte sind zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Lichtenwalder Straße in Chemnitz eingebrochen. Laut Polizei brachen sie dort ein Kellerabteil auf und stahlen zwei Fahrräder, einen Kinderroller und einen Werkzeugkoffer mit Akkuschrauber. Zudem stahlen sie aus einem anderen Abteil zwei weitere Fahrräder. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1000 Euro. Die Ermittlungen laufen. (dha)

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.