Chemnitz: Fußgängerin nach Unfall schwer verletzt

Chemnitz. Am Dienstagvormittag ist im Stadtteil Röhrsdorf eine 60-jährige Fußgängerin von einem Pkw rückwärts fahrenden erfasst worden. Auf einem Parkplatz in der Wildparkstraße übersah der 37-jährige Fahrer vermutlich die Fußgängerin, welche hinter dem Pkw lief. Die 60-Jährige stürzte und musste aufgrund der Schwere ihrer unfallbedingten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Sachschäden entstanden keine. (fp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.