Chemnitz: Handy und Geld geraubt - Zeugen gesucht

Chemnitz. Die Chemnitzer Polizei sucht Zeugen nach einem Übergriff auf eine 30-Jährige. Den Angaben nach war die Frau am Donnerstag gegen 14.30 Uhr auf der Robert-Siewert-Straße unterwegs, als zwei unbekannte Männer sie festhielten und ihr das Handy und die Geldbörse entrissen. Einer der Räuber nahm anschließend Bargeld aus der Geldbörse. Danach flüchteten die Täter. Die 30-Jährige wurde durch das Festhalten leicht verletzt. Sie konnte die Täter wie folgt beschreiben: Einer der Männer war ca. 1,70 Meter groß, schlank und hatte kurze Haare. Er trug zur Tatzeit helle Schuhe der Marke Nike und dunkle Jeans. Der Zweite war ca. 1,75 Meter groß, schlank und hatte ebenfalls kurze Haare. Auch er trug helle Schuhe von Nike getragen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0371 5263-0.

0Kommentare Kommentar schreiben