Chemnitz: Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Chemnitz. Etwa 13.000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall an der August-Bebel-Straße entstanden. Verkehrsbedingt musste ein 39-jähriger VW-Fahrer anhalten. Eine nachfolgende 52-jährige VW-Fahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen. Verletzt wurde niemand. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.