Chemnitz: Hoher Sachschaden bei Kreuzungsunfall

Chemnitz. Am Dienstagnachmittag hat es an der Jagdschänkenstraße einen Unfall gegeben. Ein 24-jähriger Ford-Fahrer kollidierte beim Linksabbiegen gegen 16.50 Uhr mit einem Honda. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von 17.000 Euro. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.