Chemnitz: Mann bei Auseinandersetzung an Bushaltestelle verletzt

Chemnitz. Bei einem Streit an der Chemnitzer Zentralhaltestelle ist am Dienstagabend ein 60-Jähriger verletzt worden. Laut Polizei war es im Bus zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Beim Verlassen des Busses schlug und schubste einer den anderen. Der 60-Jährige stürzte daraufhin gegen einen Werbeträger des Buswartehäuschens. Er kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...