Chemnitz: Mercedes-Fahrer verursacht 19.000 Euro Schaden

Chemnitz. Der bisher unbekannte Fahrer eines Mercedes hat am Freitagabend mehrere geparkte Fahrzeuge auf der Zschopauer Straße im Chemnitzer Stadtteil Bernsdorf beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, kam der Mercedes, aus Richtung Gutenbergstraße in Richtung Andreasstraße unterwegs, rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen dort abgestellten VW. Im Anschluss daran kollidierte der Mercedes zudem mit einem VW Passat, der dadurch auf einen davor abgestellten Renault geschoben wurde. Nach dem Zusammenstoß fuhr der unbekannte Fahrer unerlaubt weiter in Richtung Clausstraße. Die Polizei konnte das Fahrzeug im Chemnitzer Stadtgebiet ausfindig machen, allerdings ohne Fahrer. Gegen ihn wird nun ermittelt. Außerdem wurde eine Anzeige wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Insgesamt entstand an den vier Fahrzeugen ein Schaden von rund 19.000 Euro. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.