Chemnitz: Mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Chemnitz. Polizeibeamte haben einen mutmaßlichen Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag im Chemnitzer Ortsteil Hilbersdorf festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Zeuge den Mann dabei gesehen und gehört, wie er versuchte, Fenster und Türen eines Firmengebäudes an der Dresdner Straße aufzuhebeln. Die herbeigerufenen Polizisten stellten den Mann auf dem Gelände. In das Innere des Gebäudes war er nicht gelangt, hatte nach Polizeiangaben aber einen Sachschaden von etwa 2000 Euro hinterlassen. Der Deutsche wurde vorläufig festgenommen. Die Beamten stellten in der Kleidung des 22-Jährigen eine Konsumeinheit Crystal sicher. Gegen ihn wird ermittelt. Der Mann befand sich am Donnerstagmittag noch im polizeilichen Gewahrsam. (dha)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.