Chemnitz: Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Ein 74-jähriger Pedelec-Fahrer ist bei einem Unfall am Samstag in Altchemnitz schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ein 80-Jähriger mit einem roten Seat auf der Rößlerstraße in Richtung Annaberger Straße unterwegs, als es auf Höhe der Paul-Gruner-Straße zum Zusammenstoß mit dem E-Bike kam.  Der Radfahrer wurde dabei frontal erfasst. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf insgesamt zirka 3000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion der Polizeidirektion Chemnitz unter der Telefonnummer 0371/87400 entgegen. Insbesondere wird ein Zeitungsverkäufer beziehungsweise -lieferant gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Er soll sich mit dem Radfahrer unterhalten haben. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.