Chemnitz: Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Chemnitz. Einen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei in der vergangenen Nacht gestellt. Anwohner hatten einen Mann bemerkt, der an der Tür eines Geschäfts an der Paul-Bertz-Straße hantierte. Als alarmierte Polizeibeamte eintrafen, versuchte der Mann, zu fliehen - ohne Erfolg. Bei der Festnahme stürtzen er und ein Polizist, beide wurden leicht verletzt. An der Tür zum Geschäft fanden die Beamten Einbruchsspuren, der Mann hatte entsprechende Werkzeuge dabei. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. Er kam wieder auf freien Fuß.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.