Chemnitz: Polizei stellt mehrere alkoholisierte E-Scooter-Fahrer fest

Chemnitz. Insgesamt fünf alkoholisierte E-Scooter-Fahrer hat die Polizei in der Nacht zu Samstag im Chemnitzer Stadtgebiet festgestellt. Drei davon müssen sich nun aufgrund von Ordnungswidrigkeiten rechtlich verantworten. Zwei weitere Männer überschritten bei dem Atemalkoholtest einen Wert von 1,1 Promille. Gegen sie wird eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gestellt. Auch in Drebach hielt die Polizei einen mit 1,62 Promille betrunkenen E-Scooter-Fahrer an. Er erhält ebenfalls eine Anzeige. 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.