Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Chemnitz: Polizei stoppt alkoholisierte Radfahrer

Chemnitz Zentrum. Polizisten haben in der Nacht zu Samstag zwei Fahrradfahrer mit jeweils mehr als 1,7 Promille im Blut aus dem Chemnitzer Straßenverkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilte, kontrollierten Beamte einen 27-Jährigen kurz nach Mitternacht auf der Reitbahnstraße, nachdem dieser durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,94 Promille, woraufhin eine Blutentnahme sowie eine Anzeige folgten.

Eine reichliche Stunde später hielten Polizisten einen 21-Jährigen auf dem Bahnhofsvorplatz an. Der junge Mann hattte zuvor entgegengesetzt eine Einbahnstraße befahren und war dabei fast mit einem Taxi kollidiert. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 1,72 Promille. Es wurde eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen.

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.