Chemnitz: Sonne verursacht Auffahrunfall

Chemnitz. Zu einem Auffahrunfall ist es am Samstagabend, gegen 17.40 Uhr, auf der Neefestraße im Chemnitzer Ortsteil Kappel gekommen. Der 58-jährige Fahrer eines Mercedes hielt am Abzweig Jaenickestraße verkehrsbedingt an einer roten Ampel. Durch die starke Sonneneinstrahlung erkannte die nachfolgende 54-jährige Fahrerin eines Renault den Mercedes zu spät und fuhr auf. Durch den Unfall wurden beide Beteiligte leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Schaden von etwa 5000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...