Chemnitz: Sprayer gefasst

Chemnitz. Die Polizei in Chemnitz hat am Sonntagmorgen zwei vermeintliche Sprayer gestellt. Die Täter hatten zuvor in der Leonhardtstraße eine Hauswand und einen Stromkasten besprüht, berichtet die Polizei am Sonntag. Die alarmierten Beamten konnten in der Nähe des Tatortes zwei Männer stellen, auf die die Personenbeschreibung passte. Im Fahrzeug der Männer fanden die Polizisten einen Rucksack mit Sprayflaschen, diverses Einbruchswerkzeug und eine geringe Menge an Betäubungsmittel. Die Beamten stellten die Sprayflaschen, die Werkzeuge und das Betäubungsmittel sicher. Die Tatverdächtigen wurden nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...