Chemnitz: Trickbetrüger geben sich als Polizisten aus

Chemnitz. Mehrere Chemnitzer haben sich am Freitagvormittag nach Trickanrufen bei der Polizei gemeldet. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, hätten die Anrufer sich am Telefon als angebliche Polizeibeamte gemeldet und von Einbrüchen in der Nachbarschaft gesprochen, bei denen Zettel mit Adressen der Angerufenen aufgetaucht seien. Zudem hätten sich die Trickbetrüger nach Zugangsmöglichkeiten zu den Wohnhäusern der Angerufenen erkundigt. Zu Schäden sei es nicht gekommen. Die Polizei weist nochmals darauf hin, keine vertraulichen Informationen am Telefon herauszugeben, auch wenn die Anrufer behaupten, Mitarbeiter offizieller Stellen zu sein. Angerufene sollen solche Telefonate sofort beenden und die echte Polizei anrufen. (dha)

 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.