Chemnitz: Unbekannte machen Beute bei 17-Jährigen

Chemnitz. Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag einem 17-Jährigen Bargeld, ein Mobiltelefon und eine EC-Karte abgenommen. Laut Polizei, wurde der Mann in der Fürstenstraße/Zietenstraße angesprochen. Die Täter forderten ihn auf sie zu einem Geldautomaten zu begleiten. Dort übergab der 17-Jährige seine Wertsachen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz zu melden. Telefon: 0371 3873448

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.