Chemnitz: Zusammenstoß hinter roter Ampel

Chemnitz. An der Einbiegung von der Fürstenstraße in die Dresdner Straße ist es am Dienstag zu einem Unfall gekommen. Ursache war laut Polizei vermutlich, dass ein 24-jähriger Skoda-Fahrer gegen 16.45 Uhr bei Rot über die Ampel fuhr. Dabei kollidierte er mit dem Citroen eines 78-Jährigen. Dieser wiederum wurde in einen weiteren Citroen einer 49-Jährigen geschoben. Der 24-Jährige, der 78-Jährige sowie ein 37-jähriger Beifahrer des zweiten Citroen wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachshaden von 17.000 Euro. (luka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.