Döbeln: Jugendlicher bei Unfall leicht verletzt

Döbeln. Ein Unbekannter hat am Mittwoch gegen 7.25 Uhr auf der Friedrichstraße in Höhe der Bahnhofstraße in Döbeln mit seinem blauen Kleinwagen einen ihn überholenden 17-Jährigen auf einem Leichtkraftrad von der Fahrbahn gedrängt. Wie die Polizei mitteilte, scherte das Auto aus, als der 17-Jährige dieses überholte. Der Moped-Fahrer wich dem Kleinwagen aus und stieß dabei gegen einen am linken Fahrbahnrand parkenden Opel, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Es entstand ein Schaden von 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der 03431 6590 entgegen. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...