Eichigt: Wildunfall mit hohem Sachschaden

Eichigt. Zu einem Wildunfall ist es am Montagabend im Eichigter Ortsteil Hundsgrün gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 45-Jähriger mit einem Skoda auf der B 92 in Richtung Adorf unterwegs als kurz vor dem Abzweig Hundsgrün ein Reh von rechts die Straße querte. Der Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Das Reh starb durch den Unfall. Das Auto musste abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.