Falkenstein: Mit Falschgeld bezahlt

Falkenstein. In einem Imbiss in Falkenstein hat ein Mann am Sonntagabend mit Falschgeld bezahlt. Der falsche 50-Euro-Schein wurde erst später festgestellt und der Polizei übergeben. Der Mann, der mit dem Schein bezahlt hatte, konnte allerdings ausfindig gemacht werden. Gegen ihn wird laut Polizei nun wegen des Inverkehrbringens von Falschgeld ermittelt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...