Falkenstein: Polizei sucht Zeugen nach Brandstiftung

Falkenstein. Unbekannte Täter haben am Freitagabend zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr versucht einen Ford Ka in Brand zu setzen. Der Wagen stand unter einem Dach bei einem Einkaufsmarkt auf der Clara-Zetkin-Straße. Laut Polizei bemerkte ein Passant das Feuer und löschte es. Dadurch ging das Auto nicht komplett in Feuer auf und das Gebäude blieb unbeschädigt. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder dem Täter geben können, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden. Telefon: 03744 2550

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.