Falkenstein: Unfall mit hohem Sachschaden

Falkenstein. Hoher Sachschaden ist bei einem Unfall in Falkenstein am Sonntag entstanden. Laut Polizei war ein Ford-Fahrer (70) mittags auf der Friedrich-Engels-Straße in Richtung Plauensche Straße unterwegs. Als er von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte, übersah er einen links von ihm befindlichen Audi-Fahrer (31). Die Autos stießen zusammen. Das Heck des Audis brach dadurch aus und das Fahrzeug schleuderte gegen einen am Straßenrand geparkten Mercedes-Kleinbus. Sachschaden: etwa 25.000 Euro. Der Audi musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.