Frankenberg: Offenbar Rote Ampel übersehen - Kollision

Frankenberg. Bei der Kollision eines Nissan und eines VW ist am Freitag die 60-jährige Fahrerin des Nissan schwer verletzt worden. Die Kollision ereignete sich an der Einmündung Äußere Freiberger Straße/Mühlbachstraße. Die Nissan-Fahrerin fuhr bei Grün von der Mühlbachstraße nach links auf die Äußere Freiberger Straße. Die 21-jährige VW-Fahrerin übersah offenbar, dass für sie "Rot" galt.  Nach dem Zusammenstoß prallte der VW noch gegen eine Zaunsäule. Gesamtschaden: 5600 Euro. (roy)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...