Freiberg: 19-Jähriger randaliert auf Obermarkt

Freiberg. Vor der Eröffnung des Freiberger Weihnachtsmarktes hat in der Nacht zu Samstag die erste Straftat in dessen Umfeld auf dem Obermarkt stattgefunden. Wie die Polizei mitteilte, warf ein 19-jähriger Tatverdächtiger Verkehrszeichen um. Nachdem der hinzugekommene Sicherheitsdienst ihn ermahnt hatte, schmiss er zudem eine Warnbake über die Straße. Daraufhin wurde eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gefertigt. 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...