Freiberg: 30000 Euro Sachschaden und 1,9 Promille

Freiberg. Eine 41-Jährige hat in der Nacht zum Donnerstag mit ihrem Wagen zwei parkende Autos an der Zuger Straße in Freiberg gestreift. Wie die Polizei mitteilte, blieb die Frau unverletzt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein der Frau sicher und ihr wurde Blut entnommen. Der Sachschaden beläuft sich auf 30000 Euro. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...