Freiberg: Mülltonnen brannten

Der Polizei sind in Freiberg in der Nacht zum Donnerstag zwei brennende Container gemeldet worden. Dabei entstand laut Polizei Sachschaden von insgesamt rund 800 Euro.

Gegen 21.00 Uhr wurde zunächst der Feuerwehr ein brennender Papiercontainer in der Chemnitzer Straße gemeldet. Der Brand konnte durch die Kameraden gelöscht werden. Der Container wurde jedoch vollständig zerstört. 

Erneut musste die Feuerwehr gegen 00.05 Uhr in den Forstweg ausrücken. Dort hatten Unbekannte einen Altkleidercontainer in Brand gesetzt, der gelöscht wurde. Ein Übergreifen der Flammen auf zwei angrenzende Container konnte verhindert werden. 

Bereits in der Nacht zum Dienstag hatten im Forstweg und der Mendelejewstraße je eine Abfalltonne gebrannt. Sachschaden: insgesamt ca. 400 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und prüft Zusammenhänge zwischen den Bränden. (lasc)
 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.