Freiberg: Seniorin stürzt im Bus und verletzt sich schwer

Freiberg. Schwer verletzt hat sich eine Seniorin in Freiberg am frühen Mittwochabend in einem Bus. Laut Polizei fuhr der Fahrer (54) eines Linienbusses in der Karl-Kegel-Straße von der Haltestelle Franz-Kögler-Ring los, als er wegen eines noch vorbeifahrenden Pkw stark bremste, um nicht mit diesem zusammenzustoßen. Dabei stürzte eine Frau (89) im Bus, wobei sie schwere Verletzungen erlitt. Sachschaden wurde bei dem Unfall keiner bekannt. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.