Freiberg: Verfassungsfeindliche Symbole gesprüht

Freiberg. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag im Freiberger Stadtgebiet mehrere verfassungsfeindliche Symbole gesprüht. Dabei handelt es sich um Hakenkreuze und SS-Runen in schwarzer Farbe, die an Hauswände, einem Zaun, einem Briefkasten, einem Fahrradständer und einer Bahnbrücke angebracht wurden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1500 Euro beziffert.
 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...