Frohburg: Reifenschaden stoppt alkoholisierten Fahrer

Frohburg. Die Polizei hat am Freitagabend einen alkoholisierten 37-jährigen Opel-Fahrer festgestellt. Der Mann war auf der B 72 von Chemnitz in Richtung Leipzig unterwegs. Aufgrund eines Reifenschadens musste er in Höhe Frohburg auf dem Standstreifen anhalten. Weitere Verkehrsteilnehmende machten die Polizei auf das liegengebliebene Auto aufmerksam. Als die Beamten die Stelle sichern wollten, nahmen sie beim Fahrer starken Alkoholgeruch war. In Folge eines Atemalkoholtests wurde ein Alkoholwert von 1,84 Promille gemessen. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Strafanzeige gestellt und der Führerschein des Fahrers sichergestellt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...