Großhartmannsdorf: Rettungswagen in Unfall verwickelt

Großhartmannsdorf. Ein Krankenwagen ist am Donnerstag gegen 17.15 Uhr in einen Unfall verwickelt gewesen. Laut Polizei war das Rettungsfahrzeug auf der B 101 unterwegs, als es auf einen haltenden Renault auffuhr. Dessen 19-jährige Fahrerin und die 18-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro. (luka)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.