Grünhain-Beierfeld: Unter Drogen und betrunken gegen Auto gefahren

Grünhain-Beierfeld. Ein 35-Jähriger ist am Montagabend an der August-Bebel-Straße gegen einen Skoda gefahren, der unmittelbar vor einer Parkbucht abgestellt war. Trotz des Unfalls fuhr der 35-Jährige einfach weiter, musste wenig später seine Fahrt wegen der Schäden am Auto aber abbrechen. Die Polizei konnte den Mann stellen, wobei sich zeigte, dass er offenbar betrunken ist. Sein Atemalkoholwert lag bei 1,02 Promille. Auch ein Drogenvortest reagierte positiv. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 13.000 Euro. (luka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.