Halsbrücke: In Gegenverkehr geraten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Halsbrücke. Am Donnerstagabend ist ein 21-jähriger Ford-Fahrer auf der alten Meißner Straße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen. Nach Angaben der Polizei kollidiert er dort mit einem entgegenkommenden Mercedes. Der Ford-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Ein erster durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,44 Promille. Die Polizei gibt den Schaden mit 16.000 Euro an. Für den 21-jährigen Deutschen folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (el)

Das könnte Sie auch interessieren