Hartenstein: Jugendliche zünden Böller im Wald

Hartenstein. Zwei Jugendliche sind am Donnerstagabend im Hartensteiner Wald beim Zünden von Böllern erwischt worden. Laut Polizei wurden der 13- und der 14-Jährige von einem Passanten beobachtet. Beamte entdeckten die beiden Jungen im Wald und übergaben sie an ihre Eltern. Die Böller wurden sichergestellt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...