Hartmannsdorf: Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß

Bei einem Unfall ist am Donnerstag Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden.  Ein 27-Jähriger war mit einemRenault auf der Chemnitzer Straße aus Richtung Chemnitz in Richtung Mühlau unterwegs. Beim Befahren der Kreuzung Chemnitzer Straße/Bahnhofstraße/Siedlerweg kollidierte der Renault mit einem Honda, dessen Fahrer von der Bahnhofstraße kommend geradeaus auf den Siedlerweg fuhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Renault-Fahrer das Rotlicht der Ampel nicht beachtet. Beide Fahrer blieben unverletzt. (lasc)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.