Hohenstein-Ernstthal: Hoher Sachschaden bei Unfall

Hohenstein-Ernstthal. Zu einem Unfall ist es Sonntagmittag auf der Kreuzung Feldstraße/Oststraße. Dort war ein 32-jähriger VW-Fahrer unterwegs. Auf der Kreuzung kollidierte er mit einem 34-jährigen Audi-Fahrer. Durch den Zusammenprall wurde der VW gegen ein Metallschutzgitter und einen Gartenzaun geschoben. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von 18.500 Euro. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampelanlage der Kreuzung ausgeschaltet. (luka)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.