Klingenthal: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Klingenthal. Bei einem Unfall am Dienstagmittag in Klingenthal sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 67-Jähriger mit seinem Skoda auf der Markneukirchner Straße in Richtung Zwota unterwegs. Auf Höhe des Hausgrundstückes 112 fuhr plötzlich ein 72-Jähriger mit einem SsangYong vom rechten Parkstreifen aus auf die Fahrbahn. Der Skoda-Fahrer versuchte dem Wagen auszuweichen und kollidierte dabei mit einem im Gegenverkehr befindlichen VW-Kleintransporter. 

Die im Skoda fahrenden Personen erlitten bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. (erle)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.