Freiberg: Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Chemnitz. Am Sonntagvormittag gab es im Stadtteil Freiberg einen Autounfall mit hohem Sachschaden. Ein 51-jähriger Fahrer eines VW war auf der Leipziger Straße in Richtung Großschirma unterwegs, teilte die Polizei mit. Beim Abbiegen in die Plattenstraße kollidierte er mit einem anderen VW, der von einem 76-Jährigen gefahren wurde. Der Wagen des Senioren wurde daraufhin gegen ein Verkehrsschild geschleudert. Beim Unfall wurden beide Autofahrer sowie die Beifahrerin des 76-Jährigen schwer verletzt. Es entstand zudem ein Schaden von 31.000 Euro und die Bundesstraße war für drei Stunden gesperrt. (trhe)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de